Ihr Urlaubstelefon

+49 3834 - 550 650
Mo.-Fr. 08.30-17.30 Uhr

Ostsee-Kurzurlaub im Januar

Kategorie: Spezielle Reisethemen

Ostsee-Kurzurlaub im Januar
Ostsee-Kurzurlaub im Januar – hier der Kühlungsborner Yachthafen

Bei einem Ostseeurlaub denken die meisten Menschen an Sommerurlaub mit Sonne, Strand und Meer. Dass die Ostsee das ganze Jahr über eine Reise wert ist und im Winter – beispielsweise bei einem spontanen Ostsee Kurzurlaub im Januar – einen ganz besonderen Reiz hat, wird manchmal übersehen…

Einfach mal raus – an die Ostsee

Weihnachten ist vorbei, die Silvesterparty ebenfalls… Bevor der Alltag wieder einkehrt könnte man sich nach dem turbulenten Jahreswechsel perfekt noch ein bisschen erholen – bei einer Ostsee-Kurzreise oder einem verlängerten Wochenende, draußen am Meer und die Ruhe genießend am beinahe menschenleeren Strand der Ostsee…
Die frische Seeluft wird Ihrer Gesundheit sicher guttun, und die Klimareize sind im Januar bzw. im Winter besonders effektiv. Nicht umsonst werden Klimakuren gern im Winter angeboten, der Effekt hält viel länger an, als bei einem Aufenthalt in den Sommermonaten. Aber es muss ja nicht gleich eine Kur sein, ein spontaner Januar-Kurzurlaub in einem netten Hotel an der Ostsee reicht aus, um die Seele baumeln zu lassen und neue Kraft für die Arbeit, das Familienleben und den Alltag zu Jahresbeginn zu tanken. Lassen Sie sich im Januar bei einer Wellness-Kurzreise, einem Wochenendurlaub und einem Kurzurlaub an der winterlichen Ostsee ein paar Tage rundum verwöhnen !

Ostsee-Kurzurlaub im Januar – bei uns buchen

Unsere Hotels bieten eine große Auswahl an Urlaubsangebote für Wellness-Kurzurlaub, ein Wochenende oder einfach eine Ostsee-Kurzreise im Januar.

  • Angebote ganz einfach finden: nutzen Sie unsere links stehende Angebotssuche !
  • Angebote für Ostsee-Kurzurlaub im Winter
    Unsere Hotels auf Rügen, Usedom und an der Ostseeküste bieten eine Vielzahl an speziellen Winterangeboten
Ostsee-Kurzreise im Januar nach KühlungsbornWochenende im Januar an der OstseeUrlaub auf Rügen im Januar - Seebrücke Sellin

Wellness-Kurzurlaub und Romantik im Januar an der Ostsee

Ein Wochenende, ein paar spontane Urlaubstage und eine Kurzreise an die winterliche Ostsee – gerade in den ersten Tagen des Jahres, im Januar – können sehr romantisch sein. Viele Hotels haben für diese Zeit besondere Romantik-Angebote, um es ihren Gästen so richtig gemütlich zu machen. Die Preise sind im Januar wesentlich niedriger als in der Hauptsaison, die Leistungen vielfach jedoch besser. Da weniger Gäste als im Sommer zu betreuen sind, läuft alles viel entspannter ab. Am Buffet herrscht kein Gedränge, Wellness-Angebote lassen sich auch kurzfristig buchen – obwohl zumindest die Januar-Wochenende gerade in Wellnesshotels an der Ostsee oftmals auch sehr gut gebucht sind… Oder Sie entscheiden sich gleich für ein günstiges Pauschalangebot für eine ganze Kurzurlaubs-Woche im Januar an der Ostsee.

Nach einem ausgedehnten Strandspaziergang durch Wind und Wetter lässt es sich im Wellness-Kurzurlaub herrlich in der Sauna oder bei einer Aromamassage entspannen. Viele Hotels haben eigene Spa- oder Wellnessbereiche mit unterschiedlichen Angeboten, Pool oder Talasso-Anwendungen. Sie müssen sich nur entscheiden, was Ihnen guttut. Wollen Sie etwas für Ihre Fitness tun oder sich einfach nur verwöhnen lassen?

Lohnenswerte Reiseziele für Ostsee-Kurzurlaub im Januar

Einen Inselwinter erlebt man nicht jedes Jahr, wenn man nicht gerade auf einer Insel wohnt. Er hat besonderen Charme, dieses Erlebnis sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

Die Insel Rügen gehört zu den sonnenverwöhnten Orten in Deutschland. Da muss man sich auch im Winter und bei einem Rügen-Kurzurlaub im Januar nicht automatisch auf graue Tage einstellen. Statt dessen kann man sich auf einen langen Strandspaziergang in der milden Januarsonne freuen. Auch die Nationalparks der Insel laden bei einer winterlichen Ostsee-Kurzreise zu einem Ausflug ein. Die Chance Tiere zu sehen ist in der ruhigen Jahreszeit viel größer, denn die meisten von ihnen scheuen die Begegnung mit Menschen. Vielleicht können Sie auf Ihrem Ausflug in Ihrem Ostsee-Kurzurlaub im Januar auf der Insel Rügen ja sogar einen der seltenen Otter beobachten…

In vielen Urlaubsregionen sind die meisten Sehenswürdigkeiten außerhalb der Saison geschlossen – nicht so auf Rügen. Hier können Sie auch im Winter Kultur genießen und zum Beispiel das Jagdschloss Granitz besichtigen – der Aussichsturm dort ist auch im Januar geöffnet und lässt Sie wunderschöne Ausblicke auf die winterliche Insel Rügen geniessen. Oder Sie fahren mit der Fähre nach Hiddensee. Das ist vor allem bei stürmischem Wetter ein außergewöhnliches Erlebnis, das Sie sicher so schnell nicht vergessen werden.

Auch auf der Insel Usedom ist der Kurzreise-Gast besonders im Januar König. Zahlreiche Restaurants laden mit regionaler Küche und günstigen Preisen zu einem gemütlichen Mahl ein. Insgesamt etwa 40 Kilometer Sandstrand bieten genug Möglichkeiten, um jeden Tag beim Usedom-Kurzurlaub eine andere Wanderung zu unternehmen. Wenn Sie genug gelaufen sind, dann fahren Sie mit der Inselbahn, besuchen Sie Swinemünde in Polen oder unternehmen Sie eine Tour durch die Seebäder.

Bewertungen für diesen Beitrag

Wir würden uns freuen, wenn auch Sie eine Bewertung abgeben !

Ostsee-Kurzurlaub im Januar: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,67 von 5 Punkten, basierend auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Weitere interessante Beiträge

gutscheine

Strich

Ihr Urlaubstelefon: +49 3834 550 650

Mo.-Fr. 8.30-17.30 Uhr
E-Mail
Strich
Ihre ReiseagenturBuchungshinweise & FAQAGBImpressumDatenschutz
Strich

Geschenkidee: Unsere Gutscheine

Ostsee Kurzurlaub verschenken: Gutscheine

Ihre ReiseagenturImpressumAGBDatenschutz